Siemens MediaService Digital Industries Download-Bereich.

MediaService Digital Industries Newsroom Oktober 2 Rel.10-03
    Download Gesamt PDF
    Mobilität der Zukunft - Hersteller von emissionsfreien Fahrzeugen setzt für Batterie-Entwicklung auf Siemens
    Lion Electric Co. (Lion) stellt emissionsfreie Schulbusse, Minibusse und innerstädtische Lastkraftwagen her. Zu den größten Herausforderungen des innovativen Unternehmens gehören die Leistungsermittlung der Batterie über die gesamte Fahrzeit, die Temperaturregelung für Batterie und Fahrzeug sowie die Auswirkungen des Fahrzeugdesigns auf dessen Sicherheit. Mit Softwarelösungen von Siemens Digital Industries Software gelang es Lion, präzise Einschätzungen über die realistische Reichweite der Busse zu treffen. Zudem nutzt Lion die Software unter anderem, um Akku-Modelle zu entwerfen und die Akkus thermisch zu optimieren. Mit dem Einsatz der Siemens-Technologie profitiert das Unternehmen in der Folge von einer deutlich kürzeren Markteinführungszeit sowie erheblichen Zeit- und Kostenersparnissen bei der Entwicklung und Analyse neuer Produkte.
    21.10.2019

    Download: Download Gesamt ZIP 29 MB Download: PDF

    Download Bilder
    MS19_DIPL_LionElectricSchoolBusManufacturerSimcenter_1.jpg
    5200x3467px | 16 MB
    MS19_DIPL_LionElectricSchoolBusManufacturerSimcenter_2.jpg
    872x600px | 1 MB
    MS19_DIPL_LionElectricSchoolBusManufacturerSimcenter_3.jpg
    1220x815px | 1 MB
    MS19_DIPL_LionElectricSchoolBusManufacturerSimcenter_4.jpg
    1920x1080px | 2 MB
    MS19_DIPL_LionElectricSchoolBusManufacturerSimcenter_5.jpg
    3840x2160px | 6 MB
    MS19_DIPL_LionElectricSchoolBusManufacturerSimcenter_6.jpg
    1920x1080px | 2 MB


    Abfüllprozess 4.0 - Wartung während des Betriebs
    Die CFT Group (CTF) plant und baut Fertigungslinien und schlüsselfertige Systeme vor allem für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Für ihren Kunden Menz & Gasser, der auf die Herstellung von Portionspackungen für Hotels, Restaurants und Catering spezialisiert ist, entwickelte CFT eine Rotationsabfüllanlage, für die Menz & Gasser hohe Anforderungen hatte. Die Anlage sollte den strengen Sicherheitsanforderungen genügen, die Produktionskapazitäten steigern und gleichzeitig möglichst benutzerfreundlich sein. Im Fokus stand zudem eine möglichst einfache Wartung der Maschinen, idealerweise bei laufendem Betrieb. Für die Umsetzung setzte CFT daher auf Motion Control-Lösungen aus dem Siemens-Portfolio. Damit konnten nicht nur die strengen Sicherheitsanforderungen des Kunden erfüllt werden. Durch die Siemens-Technik konnte außerdem der Aufwand für Planung und Inbetriebnahme jeder einzelnen Maschine um circa 30 Prozent gesenkt werden.
    16.10.2019

    Download: Download Gesamt ZIP 41 MB Download: PDF

    Download Bilder
    MS19_DIFA_CFT_AbfuellanlagePortionspckgenTIAPortalConditionMonitoringMindSphere_1.jpg
    6720x4480px | 8 MB
    MS19_DIFA_CFT_AbfuellanlagePortionspckgenTIAPortalConditionMonitoringMindSphere_2.jpg
    6720x4480px | 9 MB
    MS19_DIFA_CFT_AbfuellanlagePortionspckgenTIAPortalConditionMonitoringMindSphere_3.jpg
    4480x6720px | 10 MB
    MS19_DIFA_CFT_AbfuellanlagePortionspckgenTIAPortalConditionMonitoringMindSphere_4.jpg
    6720x4480px | 9 MB


    Auf dem Weg in ein neues Zeitalter - Wie 5G die Industrie verändern wird
    Um Produktionsanlagen und Intralogistik noch flexibler, autonomer und effizienter zu gestalten, braucht es entsprechende Rahmenbedingungen in der Kommunikation und umfassende Konnektivität. Der neue Kommunikationsstandard 5G eröffnet hier wichtige Perspektiven. Darüber möchten wir mit Ihnen im Rahmen der SPS bei einem Media Round Table mit Eckard Eberle, CEO der Siemens-Einheit Prozessautomatisierung, und Herbert Wegmann, Leiter der Siemens-Einheit
    14.10.2019

    Download: Download Gesamt ZIP 19 MB Download: PDF

    Download Bilder
    MS19_DIPA_SmartProductionSolutionsMediaRoundTable5G_1.jpg
    3543x2656px | 10 MB
    MS19_DIPA_SmartProductionSolutionsMediaRoundTable5G_2_d.jpg
    4000x2249px | 2 MB
    MS19_DIPA_SmartProductionSolutionsMediaRoundTable5G_2_e.jpg
    4000x2249px | 2 MB
    MS19_DIPA_SmartProductionSolutionsMediaRoundTable5G_3_EckardEberle.jpeg
    2880x1920px | 2 MB


zurück

Contact

Ursula Lang

Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nuremberg
Germany

+49 (911) 895-7947